Kehr amol zue, die Suedtiroler Gasthaustradition

Sie werden es spüren wenn Sie ein echtes Südtiroler Gasthaus betreten. Das ganz besondere Etwas, das jene Gastbetriebe auszeichnet, wo die Gastwirtsfamilie mit Leib und Seele Gastgeber ist. Wo Tradition mit Überzeugung gelebt wird und wo man das gemütliche Beisammensein noch schätzt. Stammgäste, Einheimische und Feriengäste fühlen sich in den familiengeführten Südtiroler Gasthäusern auf Anhieb wohl. Werden sie doch mit der typischen Südtiroler Herzlichkeit empfangen.

In Küche und Keller sorgen die Wirtsleute meist selbst für das Wohl der Gäste. Ungekünstelt, menschlich und echt. Denn Gastlichkeit ist eine Kunst, die lange vor dem guten Essen beginnt. Hier trifft man sich zum Beisammensein. Am Stammtisch oder an der Theke plaudern die Wirtsleute und Gäste über Gott und die Welt. Aber nicht nur Reden bringt Leute zusammen: Urig und gemütlich ist die behagliche Atmosphäre der Gasthausstube. Der perfekte Rahmen um Regionaltypisches aus Küche und Keller zu genießen.

Zurück zum Ursprung lautet auch die Devise für alles was auf den Teller kommt. Ursprung im Sinne von saisonaler Verwendung und regionaler Herkunft der Zutaten. Ursprung aber auch Rückbesinnung auf längst vergessene Rezepte. Alpine Tradition verschmilzt in Südtiroler mit mediterraner Raffinesse zu einer authentischen Küchenkultur. Die beste Basis für kreative und originelle Küche. So wird Altes bewahrt und auf bewährte Weise Neues geschaffen. In Südtirol sagt man “Kehr amol zue” also “Komm doch einmal vorbei”. Sie werden es garantiert nicht bereuen. Mehr Südtirolfeeling geht nicht :)

www.gasthaus.it

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>