5 Gruende den Oktober zu lieben

Meine ganz persönlichen Oktober Top 5  :)

S O C I A L I Z E    Der Keschtn Steig
Im anliegenden Eisacktal kann man den Kastanienweg entlang spazieren und unter uralten, orange leuchtenden Bäume emsig Kastanien aufsammeln die dann zu Hause in der Pfanne geröstet werden. Das Kastanienritzen ist kinderleicht und die Freude über bratfrische Kastanien zaubert ein zufriedenes Lächeln auf jedes Gesicht. Ein nahezu perfekter Herbsttag im Familien oder Freundeskreis.
Infos mit Beschreibungen und Karten im Buch “Kestnweg”, KompassVerlag

M O D E    Ein Sarner für die Ewigkeit
Wenn die Abende kühler werden habe ich endlich wieder einen Grund meine Sarner Strickjacke (auf südtirolerisch Janker) aus den Tiefen des Kleiderschranks zu kramen. Obwohl es eigentlich ein sehr traditionelles Kleidungsstück ist sieht man zum Glückauch immer mehr Fashionistas die damit durch Stadt und Land flanieren. Egal ob zum Sommerkleid oder zur Jeans: der Sarner passt immer. Und super wärmen tut er ja sowieso.
Mein liebster Sarner: www.myherzallerliebst.de 

Weiterlesen

Hallo Herbst, schoen dass du da bist!

Ich gehöre nicht mehr zu jenen Menschen die Trübsal blasen wenn sich der Sommer verabschiedet denn ich habe den Herbst, mag er sich manchmal noch so launisch zeigen, schätzen und lieben gelernt. Wo ich einst die schwindende Urkraft der Natur gesehen habe erkenne ich plötzlich einen Zyklus und mir wird bewusst dass auch die Natur ihre Ruhepause braucht. Wo ich einst nur braune Felder und gedeckte Farben erspäht habe, sehe ich nun leuchtende, warme Töne die so intensiv und kraftvoll strahlen wenn die Sonne drauf scheint, dass man sie stundenlang betrachten könnte. Wenn ich früher über das Sinken der Temperaturen gemeckert habe, weiß ich jetzt damit umzugehen und wärme mich einfach mit einer dampfenden Tasse Tee auf.

Weiterlesen

Wanderung der Woche: Pisciadu Klettersteig

In den Letzen Jahren ist das Klettersteiggehen zu einer richtigen touristischen Attraktion geworden und gilt heutzutage als eine Trendsportart. Zu den schoensten Klettersteigen Europas zählen natürlich die, der Dolomiten.

Der Pisciadu Klettersteig ist einer der berühmtesten Klettersteige der Sellagruppe. Das dieser Klettersteig zu den bekanntesten im Dolomiten Gebiet gehoert liegt wahrscheinlach daran, das er sehr gut gelegen ist und über eine herrliche Aussicht verfügt. Die Lage ist wirklich einzigartig naehe Groednerjoch, und somit vom Pustertal sowie Eisacktal in kürze leicht erreichbar. Die Besteigung des Klettersteiges erfordert viel Kraft, Ausdauer und technisches Know-How, man wird dafür ständig mit einer einzigartigen Aussicht ueber das Gesamte Gadertal belohnt. Auch Landschaftlich gesehen zaehlt das Gebiet rundem des Klettersteiges zu den schönsten des Landes.

Wegen der Beliebtheit des Steiges kommt es des Öfteren in der Hauptsaison Juli und August zu Staus am Klettersteig. Es wird deshalb empfohlen in aller Frühe zu starten um den Hauptverkehr zu entfliehen.

Weiterer Infos und eine genaue Beschreibung des Klettersteiges finden Sie unter folgenden Link: http://www.suedtirol.com/bergsport/klettersteige/pisciadu

 

AS Roma Sommertrainingslager in Reischach

Besonders in den  Sommermonaten ist Reischach ein sehr beliebtes Reiseziel bei den Italienischen Gästen, dank des optimalen Klimas und der einzigartigen Natur. Auch Fußballmannschaften der italienischen Königsklasse, haben das kleine Dörfchen lieben gelernt und kommen jedes Jahr immer wieder um zu trainieren und Energie zu tanken.

Weiterlesen