Knoedel: eine runde Sache

Ich kann es nicht mehr verneinen: der Herbst hat Einzug genommen. Früh am Morgen steigen Nebelschwaden aus den Tälern auf, die Wiesen leuchten in satteren Tönen als noch vor einigen Wochen und die ersten Zugvögel streifen meinen Blick. Richtiges Herbstwetter. Der Magen sehnt sich nach etwas Kräftigem, Deftigem. Perfektes Knödelwetter!

Weiterlesen

Shopping im Pustertal

Das kleine Städtchen Bruneck, auch als  Perle des Pustertals bezeichnet, zieht jährlich tausende Touristen von aller Welt an. Nicht nur im Winter sondern auch im Sommer ist es ein sehr beliebtes Reiseziel für jung und alt, da es eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten bietet. An erster stelle auf der Rangliste der Lieblingsaktivitäten unserer Gäste steht Shopping.

Weiterlesen

Sommernachtstraum in Bruneck

Die langen Sommerabende eigenen sich nahezu perfekt um zu flanieren, einkaufen und genießen. Jeden Freitag im August bleiben deshalb in Bruneck alle Geschäfte bis 22:30 geöffnet. Der Perfekte Start in ein schönes Wochenende.

Neben den vielen Geschäften gibt es auch einen Flohmarkt, der zum stöbern einlädt und wie heißt es schön: Wer sucht der findet! Für Stimmung sorgen verschiedene einheimische Musikgruppen wie Fonzies, Chris Costa, die Bärntotzn und viele weitere noch. Auch die Kulinarik lässt keine Wünsche offen, die vielen Gastbetriebe bieten Spezialitäten, so das auch Genießer auf Ihre Kosten kommen. Wer Bruneck noch ein bisschen genauer Erkunden möchte, kann ja bei der Abendlichen Stadtführung teilnehmen. Treffpunkt ist das Florianitor um 20:45

Detaillierter Infos zum Rahmenprogramm finden sie unter:
http://www.stadtmarketing-bruneck.eu/v-sommernachtstraum.php

Mut zum Hut…

Vom 26 bis 28 Juli erwarten sie in Bruneck ein Fest der besonderen Art. Das Motto des heurigen Stadtfestes lautet „Alle unter einem Hut“ – mit diesen Motto möchte das Stadtmarketing Besucher nach Bruneck locken unabhängig von Alter, Sprachgruppe und Herkunft… es soll einfach gemeinsam gefeiert werden! Um dem Fest eine eigene Identität zu geben, werden alle Besucher dazu aufgefordert mit einen Hut zu erscheinen, egal welche Form oder Farbe, der Kreativität jedes einzelnen wird freien Lauf gelassen.
Es gibt auch die Möglichkeit einen Hut an den verschiedenen Ständen zu kaufen und wer sich von anderen unterscheiden möchte kann sich seinen individuellen Hut auf den Rathausplatz anfertigen lassen. Unikate sind immer etwas Besonderes!
Auch Vereine und Musikgruppen werden einen Hut tragen und gehen somit mit guten Beispiel voraus. Zum großen Finale findet noch einen Hutshow statt, wo die schönsten Hüte prämiert werden, ein Grund mehr einen Hut zu tragen!
Für Speis und Trank wird auf den Gilmplatz, Rathausplatz, Stadtgasse sowie in der Oberstadt gesorgt. 35 Vereine aus ganz Südtirol werden kulinarische Spezialitäten anbieten um Genießerherzen noch höher schlagen zu lassen.
Nicht zu vergessen ist auch die musikalische Unterhaltung. Musiker mit verschieden Stilrichtungen werden für die passende Stimmung sorgen und runden somit das gesamte Rahmenprogramm.

Internationales Chorfestival

Zum 15-mal findet heuer in Bruneck das Internationale Chorfestival in der letzten Juniwoche statt. Über 900 Chöre aus 5 verschiedenen Kontinenten, werden ihr Bestes geben um das zahlreiche Publikum zu begeistern.Beginn des heurigen Pustertaler Chorfestivals ist der Mittwoch 19 Juni. Das Programm ist auf 5 Tage aufgeteilt, da jedes Jahr über 40000 Sänger und 900 Chöre aus verschiedenen Kontinenten daran teilnehmen. Es werden nicht nur Konzerte in verschiedenen Locations ( z.b. Kirchen, Theatern… ) gegeben sondern es werden auch Auftritte in der freien Natur organisiert, in natürlich ganz besonderen Orten ( z.b Schlösser, Almhütten…) mit einer eindrucksvollen Landschaftskulisse. Hierbei hervorzuheben ist die Bergstation des Kronplatzes. Von dort aus hat man eine wunderbare Aussicht über Bruneck, das gesamte Pustertal.

Das schöne ist dass es sich bei dem Festival nicht um einen Wettbewerb handelt und es wird für jeden Musikgeschmack etwas geboten, da für die Chöre aus aller Welt die Musikrichtung bei den Auftritten frei wählbar ist. Besucher haben deshalb die Möglichkeit mit neuen Musikkulturen in Kontakt zu kommen.
Das Erfolgkonzept des Events: Die Authentizität des Kulturellen Programmes

Sommer 2013 im Parkhotel Schönblick

Bald ist es soweit, am 26 Mai eröffnen wir wieder unsere Tore für die Heurige Sommersaison. Nach einer fast zwei Monatigen Pause sind wir wieder für unsere Gäste zurück und freuen uns, all diejenigen begrüßen zu dürfen, die uns in den wunderschönen Dolomiten besuchen kommen! Denn nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer bietet das Kronplatzgebiet eine Reihe an Freizeitaktivitäten die sowohl klein als auch groß begeistern werden! Außerdem sind die Dolomiten und der Kronplatz weltweit bekannt und die Natur und seine Landschaft absolut sehenswert! Ganz nach dem Motto Freizeit haben wir auch unsere Angebote für unsere Gäste zusammengeschnürt! Viele neue Pauschalen mit tollen Inklusivleistungen zu tollen Preisen stehen für alle zur Verfügung! Weiterlesen

Saisonsende im Parkhotel Schoenblick

Langsam neigt sich die Wintersaison dem Ende zu und auch das Team vom Parkhotel Schoenblick ist schon in Urlaubsstimmung.Nach einer anstrengenden Wintersaison ist es am 6 April endlich soweit, wir schließen! Unser Hotel bleibt bis 25 Mai wegen Betriebsferien  geschlossen. Am 26 Mai sind wir dann wieder in alter Frische zurück.Wir möchten uns deshalb bei all unseren Gästen herzlich für die Treue bedanken und hoffen dass wir Sie auch in der nächsten Saison wieder in unserem Hause begrüßen dürfen.

Langlaufen in Reischach

Egal ob Sie sportlich skaten oder gemütlich im klassischen Stil die Umgebung erkunden – beim Langlaufen in Reischach erwarten Sie rund 15 Loipenkilometer. Dank der guten Loipenbedingungen kann man in Reischach von Dezember bis April Langlaufen. Zudem bieten qualitätsgeprüfte Unterkünfte den passenden Rundum-Service und machen Ihren Langlaufurlaub am Kronplatz einzigartig.

Weiterlesen

Ostern am Kronplatz

Die Wintersaison neigt sich langsam dem Ende zu. Die Temperaturen steigen, die Tage werden länger und der Schnee schmilzt und macht Platz für die ersten Frühlingsboten Löwenzahn, Krokusse und vieles mehr. Wie heißt es so schön: Im Frühling erwacht die Natur. Weiterlesen

Schneeschuhwandern im Dolomitengebiet

Seit Mitte der 90er Jahre ist Schneeschuhwandern eine beliebte Trendsportart in Südtirol geworden. Der Grund dafür ist ganz einfach: es braucht keine Vorkenntnisse um Schneewanderungen zu unternehmen, Schneeschuhlaufen kennt keine Altersgrenzen und des Weiteren halten sich die Kosten um diese Sportart zu betreiben in Grenzen.

Weiterlesen